Tamissari-Helmingsholm 035Lili am dösen..

Am Freitag waren wir in Tammisaari angekommen. Ein Blick aufs Wetter und wir wußten, daß wir etwas länger bleiben würden. Erst hatten sie für Samstag ,dann aber auch für Sonntag, Starkwind gemeldet. War aber nicht so tragisch, denn wir lagen toll vor Schwell geschützt.Tamissari-Helmingsholm 006mit KuchenbudeTamissari-Helmingsholm 004Lilis Frisbee

Es war windig aber es hat auch geschüttet. Der passende Spruch wäre “Its raining cats and dogs”.

Morgens ist Heinz mit Lili joggen gegangen. Nach 1 Std kamen sie immer wieder-Heinz total fertig und Lili”Und jetzt?Wann gehts los?”. In den Regenpausen sind wir zusammen mit Lili durch diesen tollen Ort gelaufen. Es ist wie ein Kurort mit angrenzenden Nationalpark.(Alle Hunde müssen angeleint sein- wir dachten wegen dem Nationalpark-Nein, in Finnland ist ab einem Hundealter von 4 Monate, Leinenpflicht) Abends Sauna. In fast jedem Hafen gibts hier eine Sauna, die man für ne Stunde buchen kann. Und wenn sich die Gelegenheit ,,machen wir das auch. Nach der Sauna kann man (wie gesagt, kann man)in die 15°C warme Ostsee springen.-erst mein Zeh…dann mein Fuß..-dann mein Zeh…dann raus:)Nein, Nein das überlassen wir den Finnen, für die es das normalste ist, bei diesen Temperaturen schwimmen zu gehen.Überhaupt laufen viele in Top und kurzer Hose rum, während wir Fleecesachen anhaben und frieren.Tamissari-Helmingsholm 031Hafen Hanko

Am Montag gings nach Hanko.Tamissari-Helmingsholm 021Hanko Tamissari-Helmingsholm 024 Tamissari-Helmingsholm 026 Finnlands südlichste Stadt. Sie haben den größten Hafen im Land und weil die Saison erst nach Midsommer losgeht ist er ziemlich leer. Angeblich soll man im Juli ganz schwer einen Platz in den Häfen bekommen. Der Tipp-am besten schon Mitternacht losfahren. Haha…bin garnicht scharf darauf es zu erleben.

Am nächsten Morgen zogs uns weiter.Tamissari-Helmingsholm 017Schärenwelt Tamissari-Helmingsholm 010 Tamissari-Helmingsholm 012 Tamissari-Helmingsholm 013 In einem Buch, daß wir gelesen hatten, wurde die Insel Helsingsholm empfohlen.

Und jetzt kommen wir zum Thema Paradies:)

Wir Wissen jetzt warum alle die Abkürzung über Schweden mit langen Schlägen aufsichnehmen um hierher zu kommen. Wir sind trotzdem froh die baltische Seite gesehen zu haben. Aber einmal reicht, beim nächsten mal würden wir es genauso machen.

Also….wir steuerten die Insel an, kamen um die Ecke und sahen diese Bucht. Ein kleiner Anleger für eine Handvoll Boote und ein paar, in dem typischen rot angestrichenen Holzhäuser. Tamissari-Helmingsholm 056Die Insel ist Privateigentum. Eine junge Familie wohnt hier und bewirtschaftet in der 3. Generation den Hafen. Sie geben sich viel Mühe die Gäste zufrieden zu stellen, damit sie im nächsten Jahr wieder kommen. Und es klappt. Wir haben mit Finnen gesprochen, die jedes Jahr hierherkommen und das seit 15 Jahren.

Man kann frische selbstgebackene Brötchen oder noch vom räuchern warmen Lachs kaufen. Für das Liegegeld 10€ ist ein umgebauter Briefkasten aufgehängt. Man schmeißt den Schein rein und wenn man möchte trägt man sich in die Sauna Liste ein.Tamissari-Helmingsholm 046auf dem Weg zur Sauna Tamissari-Helmingsholm 053 Tamissari-Helmingsholm 052Blick von der Sauna

Die Sauna Hütte ist 200m weiter in der nächsten Bucht. Die Sauna ist Holzbefeuert und total gemütlich. Nach der Sauna kann man wieder ins Wasser springen oder sich einfach auf einen Felsen setzen und runterkühlen, mitten in der Natur, bevor man duschen geht.

Wir wollten ursprünglich am nächsten morgen nach Turku. Eine große Stadt und ehemals Hauptstadt von Finnland.

Am Freitag ist Midsommer und das wird hier groß gefeiert. Alle mit denen wir gesprochen hatten meinten- Bloß nicht in die Stadt-Die Städte wären leer, denn es zieht alle raus auf die Inseln. In der Stadt wäre es nur laut und Komasaufen wäre angesagt. Ok, also Wohin?? Der eine meinte hierhin, der andere dorthin- aber es war alles aus der Schußweite, dazu kam, dass wenn man Pech hätte, es ohnehin schon alles voll wäre.

Immernoch wohin?? Morgens konnten wir nicht los -Nebel zog aufTamissari-Helmingsholm 064. Also erstmal mit Lili einmal um die Insel.Tamissari-Helmingsholm 059 Tamissari-Helmingsholm 062 Tamissari-Helmingsholm 063 Tamissari-Helmingsholm 058 Traumhaft, Felsen wechseln sich mit Strand ab, in der Mitte Wald, ein weißes Pferd läuft frei herumTamissari-Helmingsholm 071, nur Vogelgezwitscher, die Sonne kämpfte sich durch.

Wieder zurück am Boot kamen, einer nach dem anderen rein. Alle rückten zusammen damit sie Platz zum anlegen hatten. Wie immer kamen die ersten Fragen Woher?Wohin?Dabei stellte sich herraus ,dass sie extra so früh hierher kommen um hier noch ein Platz zu ergattern, wegen Midsommer. Dieser Ort wäre sehr begehrt.

Ok….da war unsere Entscheidung gefallen:)) WIR BLEIBEN:))und genießen…

Kategorien: Logbuch 2016

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.