Hallo ihr lieben,

ja…das mit den 2 Monaten war wohl nichts..letzendlich sind es 6,5 Monate dank Corona geworden. Aber wir wollen nicht meckern…es geht uns gut und wir haben die Zeit Zuhause mehr oder weniger auch genießen können. Zum einen haben wir die Zeit genutzt längst fällige Arbeiten zu erledigen, zum anderen haben wir viel Zeit mit der Familie verbracht.

Aber nun soll es morgen wieder los gehen. Wir haben schon von einigen Flügen gehört die in letzter Minute wieder abgesagt wurden und hoffen dass uns das nicht passiert. Also morgen um 16 Uhr von Düsseldorf nach Catania.

Da wir Zuhause viel Rad gefahren sind hat unsere Lili ein Pfündchen mehr auf den Rippen. Sie muss einfach noch mehr Muskelmasse bekommen haben. Jetzt hoffen wir, dass es kein Problem am Flughafen gibt, da sie nun 300g über das erlaubte maximum Gewicht für die Kabine liegt….mal schauen

Im Winter hatten wir die Zeit genutzt uns Boote anzuschauen. Wir wollten uns etwas vergrößern, da die Moody auf Dauer für uns und unseren Besuch zu klein ist.

Wir haben uns Boote an der Küste angeguckt…sind nach Holland gefahren und haben auch dort mehrere Besichtigungen gehabt. Schließlich waren wir auch in England…meiner alten Heimat…und waren sicher dort das Boot gefunden zu haben. Aber leider nur auf den Bildern. In Wirklichkeit…würg…da wo ein Boot eigentlich trocken sein sollte befand sich ein Aquarium und etc etc.

Dann kam die Boot Düsseldorf…wir haben uns die Vision 42 von Bavaria angeschaut und fühlten uns sofort wohl. Wir hätten nie gedacht, dass es eine Bavaria wird. Die Bavaria Charterboote hatten uns nicht so gefallen aber diese Vision ist einfach anders…

Wir haben ein paar Nächte darüber geschlafen und sie dann bestellt..

Unsere Planung 2020:

Wie gesagt “Planung”. Man sagt zwar das Seglers Pläne in Sand geschrieben sind aber dieses Jahr 2020 ist wirklich verückt

Naja…wir planen nun morgen nach Sizilien zu fliegen. Ein, zwei Wochen werden wir in Licata verbringen um das Boot flott zu machen. Danach planen wir über Sardinien und Menorca nach Mallorca zu segeln. Mitte Juli übernehmen wir das neue Boot in Palma und geben unsere Moody ab.

Von Mitte Juli bis Ende August hatten wir schon einen Hafenplatz in Valencia gebucht und bezahlt. Wenn es denn so kommen sollte dass alles klappt werden wir einige Wochen in Valencia verbringen und unser neues Böötchen ausrüsten. Danach uns wieder langsam auf dem Weg nach Licata /Sizilien zurück machen.

Aber bis dahin werden wir es wohl nochmal schaffen ein paar Blogs zu schreiben oder evtl auch mal ein Filmchen zu machen

Tschüß Family..

Kategorien: Logbuch 2020

1 Kommentar

B&B.UNGER · 19. Juni 2020 um 09:23

Sehr guter Plan. Wir wünschen euch dass es alles klappt, und alles in Erfüllung geht. Schön geschrieben. Ich bleibe dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.