Von Karlskrona bis Bornholm

Karlskrona ist die IT- und Marine Stadt(Hauptstützpunkt der Schwedischen Marine). Sie besteht aus ca 30 Inseln. Eine davon ist eine Marine Museums Insel. Das war unser erster Anlaufspunkt. Während ich im Museum die U-Boote besichtigt hatte, hat Heinz das Marine Buffet ausfindig gemacht:)) Bevor ich dann Hundesitterdienst hatte wurde erstmal Weiterlesen…

Öland

Öland – die Regeninsel??  Nein, Öland ist sehr schön – was kann sie für die Wetterlage. Wir waren im Norden in Byxelkrok und Sandvik, beides  kleine Fischerdörfer, sehr gemütlich. Auf Öland soll man die tollsten Sonnenuntergänge erleben. Sie haben in der Beschreibung nicht übertrieben. Am nächsten Tag sind wir nach Weiterlesen…

Auf zu Pipi mit Lili..

Erstmal möchten wir uns für die netten Kommentare bedanken. Wir freuen uns immer wieder von euch zu hören. Entweder so oder als Whats App oä. Letztens habe ich einen Kommentar von “JimmiX”??gelöscht, weil der Name mir nichts sagte und man aufgefordert wurde einen Link zu öffnen. Das fanden wir seltsam. Weiterlesen…

Die drei Gegensätze

1. Ankerbucht In der Ankerbucht bei der Insel Harsö, ruhig und idyllisch, trafen wir auf ein junges deutsches Pärchen. Sie saßen vor ihrem Boot auf einer Schäre und begrüßten uns mit Moin,Moin. Mein Gehirn brauchte etwa noch 3 Schritte bis mir auffiel, dass es nicht schwedisch, nicht englisch sondern deutsch Weiterlesen…

Auf nach Stockholm

Wir hatten noch 4 Stationen bis Stockholm. Am Samstag ging es erst nach Grisslehamn. Ein Fischereihafen,nichts besonderes aber bei den Schweden sehr beliebt. Nicht zuletzt weil man von Grisslehamn für wenig Geld zu den Alands in nur 2 Std übersetzen kann. Die Alands liegen zwar bei Schweden gehören aber zu Weiterlesen…

Auf zu den Hoga Kusten

Am Mittwoch hatten wir die letzte Station vor den Hoga Kusten erreicht. In Husum gibt es einen Segelclub mit Anleger. Eigentlich ganz nett gelegen, doch leider haben sie eine Holzfabrik vor der Nase. Nicht nur der Blick ist unschön. Wenn die Windrichtung nicht stimmt dann auch der Geruch. Aber wir Weiterlesen…

Von Lulea zum Nordkapp

Von Mellestörn war es wieder eine schöne Überfahrt durch die Schären. Die Stadt Lulea ist auf mehrere Inseln verteilt und durch Brücken miteinander verbunden. Wir waren in der “neuen Stadt”. Heute liegt die Altstadt “Gammelstad”ca 7 Km weit weg. Durch die Landerhebung rückte sie immer weiter zurück. Die Landerhebung ist Weiterlesen…

Immer weiter nach Norden..

Nun sind wir schon fast “Oben” und wir glauben, daß es eine gute Entscheidung war, die Schwedische Küste hochzufahren. Wir haben unterwegs einige Segler getroffen, die das Pech hatten mit Steine in Berührung zu kommen oder sich festgefahren hatten. Um durch die Schären zu fahren, sind in den Karten empfohlene Weiterlesen…